SG Frohsinn Oberpfaffenhofen

Speiseplan

Aktuelle Gerichte:

 

 Der Speiseplan kann auch über "Unser Terminkalender" betrachtet werden.

Des hams guad gmacht - der Hebauf der Festhalle

Am 20.09. war der festliche Hebauf der neuen Festhalle des Schützenheim Oberpfaffenhofen. Und viele sind gekommen. Die Firma Graf, die für den Aufbau der Halle zuständig war, Bürgermeister Michael Muther, viele Mithelfer und Mitglieder der SG Oberpfaffenhofen und der anderen Ortsvereine.

 

Nach dem durchaus geglückten Fassanstich durch den 2. Schützenmeister Jürgen Schmid (zwei Schläge und fertig) ging es zur Ansprache durch den Zimmermeister Florian Graf vor die Halle.

In allen Reden, die diesen Abend gehalten wurden, wurde eins deutlich hervorgehoben: der große Dank für die Mithilfe vieler ortsansässiger Vereine und der Dank für das große Verständnis der Ehefrauen, der zum Teil sehr stark involvierten Helfern.

 

Der erste Bürgermeister Michael Muther zeigte sich in seiner Rede auch entsprechend beeindruckt, von der Festhalle, dem riesigen Engagement der Vereine und Handwerkern aus Oberpfaffenhofen, dem Einhalten des Kostenplans… und hob auch ein weiteres mal hervor, dass eine solcher Zusammenhalt einer Ortschaft und deren Ortsvereine nicht oft zu finden ist.

 

Für gute Stimmung sorgte die Blasmusik aus Weßling, die bis in die späten Abendstunden aufspielte.

 

Unser Wirt Christian versorgte alle mit Schweinsbraten, Beilagen, Wiesnbier und Nachspeisen.

 

Ausgelassen wurde dann auch bis spät in die Nacht gefeiert. Unser 2. Schützenmeister, der maßgeblich für die Koordinierung der Baumaßnahmen verantwortlich war und selbst immer mit Hand angelegt hat, hat sich doch recht früh verabschiedet.

Grund dafür könnte das etwas stärkere Wiesnbier gewesen sein… munkelt man… meint er.

 

Als recht stand- und sitzfest bewiesen sich dafür aber die Mitarbeiter der Zimmerei Graf, die sich in der von ihr, wirklich sehenswerten, aufgestellten Halle sehr wohl fühlten und dafür sorgten, dass sich unser Wirt nicht mit zu viele Essensreste und vollen Biefäßern plagen musste.

 

Es sei und war ihnen gegönnt!

 

Hier noch ein paar Impressionen des Hebauf in Bildern:

 

 

 

Neueste Beiträge

Newsletter abonnieren

Anmelden

Mit Angabe ihrer Daten, erhalten Sie regelmäßig einen Newsletter, der Sie über wichtige Ereignisse des Vereins auf dem Laufenden hält.
Außerdem erhalten Sie rechtzeitig die Einladung zum Drei-Königsschießen mit dem Zimmerstutzen!