SG Frohsinn Oberpfaffenhofen

Speiseplan

Aktuelle Gerichte:

 

 Der Speiseplan kann auch über "Unser Terminkalender" betrachtet werden.

Deutscher Vizemeister im Kleinkaliber kommt aus Bayern

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Schiesssport in Hannover gewann der für die die Schützengesellschaft Frohsinn Oberpfaffenhofen angetretene Robert Eibl in der Disziplin 50 Meter Kleinkaliber Gewehr Aufgelegt den deutschen Vizemeistertitel.

 

Der dieses Jahr schon zum bayerischen Meister gekürte Robert Eibl (311,4 Ringe) musste sich im Finale nur dem Sportschützen Reiner Arenz (312,6 Ringe) geschlagen geben. Nach dem 3. Durchgang fehlten lediglich 1,2 Ringe zum Meistertitel.

 

Deutliche Steigerungen in jedem Durchgang

 

Begonnen hat es für R. Eibl im ersten Durchgang mit 102,5 Ringen, womit er sich zunächst im oberen Mittelfeld wiederfand. Allerdings konnte er sich im zweiten Durchgang mit 103,2 Ringen steigern und lieferte im dritten Durchgang mit 105,7 Ringen das beste Durchgangsergebnis aller Teilnehmer ab.

Der Rheinländer und für die Schützen Rheinbach angetretene Reiner Arenz zeiget sich allerdings mit 103,7 104,6 104,3 Ringen sehr konstant und zielsicher und konnte sich somit den Titel sichern.

 

Auf dem dritten Platz mit insgesamt 310,4 Ringen schoss sich Jürgen Eisen vom Siegburger SV.

 

Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen unserem Schützen Robert Eibl weiterhin so großen Erfolg.

Neueste Beiträge

Newsletter abonnieren

Anmelden

Mit Angabe ihrer Daten, erhalten Sie regelmäßig einen Newsletter, der Sie über wichtige Ereignisse des Vereins auf dem Laufenden hält.
Außerdem erhalten Sie rechtzeitig die Einladung zum Drei-Königsschießen mit dem Zimmerstutzen!