Einladung zum 1. Oberpfaffenhofener  

  Auflagespektakel  -  hier lesen >>  

Die Segnung der Vereinshalle ist vollbracht

Am Sonntag, den10.07., war es dann soweit und die doch schon nunmehr zwei Jahre junge Halle ist im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes gesegnet worden. Diese war dann auch der letzte Akt der bereits am Freitag begonnenen Festwoche.

Am Freitag…

trafen sich 20 Teams zum Watt Turnier der Freiwilligen Feuerwehr Oberpfaffenhofen. Als Beobachter merkte man schnell, dass manche einen gewissen Ehrgeiz entwickelten und daher auch an manchen Tischen des öfteren mal ein Wasser gereicht wurde.
Auch wurde hier für die körperliche Fitness gesorgt und die Mobilität der Gelenke in Fingern und Hals bei vielen Spielern an diesem Abend deutlich verbessert. Die Gesichtsmuskulatur wurde ebenfalls recht beansprucht und vielleicht sogar die eine oder andere Falte wieder geglättet.
Nach drei Runden setzte sich das Team Roland Koch und Jürgen Schmid durch. Der zweite Rang wurde durch das Team Wolfgang Wastian und Georg Spiegl, der dritte von Leonhard Neubauer und Thomas Spiegl belegt.

  • 4
  • 9
  • 5
  • 1
  • 6
  • 2
  • 3
  • 7
  • 8

 

Der Samstag...

begann mittags mit einer Schauvorführung der Bogensportabteilung und der Freiwilligen Feuerwehr Oberpfaffenhofen.
Am frühen Abend trafen sich dann alle Helfer, die in unzähligen Stunden beim Errichten der Halle tätig waren zu einem Essen, an dem aber natürlich auch alle anderen Besucher teilnehmen konnten.
Die Bands „The Doctor & The Dutchman“ und die „Dusty Brothers“ sorgten dann für den musikalischen Teil des Abends. Hier konnte die Halle ein weiteres mal unter Beweis stellen, das diese auch für Bands und große Feste eine ideale Location ist.
Bis spät in die Nacht spielten dann auch die Musiker und die Stimmung war recht ausgelassen

  • image00051
  • image00008
  • image00001
  • image00003
  • image00045
  • image00009
  • image00031
  • image00049
  • image00050
  • image00039
  • image00028
  • image00033
  • image00026
  • image00018


Die Segnung am Sonntag…

war dann Abschluss und gleichsam Höhepunkt der Festtage. Unser kath. Pfarrer Thomas Ruf und unser Evang.-Luth. Pfarrer Constantin Greim segneten im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes am Vormittag die Halle, so dass sie fortan auch unter geistlichen Schutz steht.
Zu diesem Anlass kamen dann auch viele Ehrengäste der Gemeinde und des bayerischen Schützenbundes. Beide Institutionen haben sich maßgeblich an der Finanzierung der Halle beteiligt und konnten sich auch schon bei früheren Anlässen davon überzeugen, dass bei der SG Frohsinn Oberpfaffenhofen jeder Cent gut investiert ist.
Andreas Lechermann dankte dann auch noch den zahlreichen Ortsvereinen, ohne die die Durchführung nicht möglich gewesen wäre. Auch wurde in seiner Rede hervorgehoben, dass es sehr wohl möglich ist in Weßling/Oberpfaffenhofen Projekte durchzuführen, die den Kostenplan einhalten.
Zu einer besonderen Ehrung für die gelungene Durchführung kam dann noch, für ihn selber unerwartet, unser 2. Vorstand Jürgen Schmid.
Zunächst erhielt er vom bayerischen Schützenbund eine Urkunde und Anstecknadel.
Da er sich maßgeblich um das Projekt „Bogenschießhalle“ kümmert(e), wurde ihm Hemd, Schürze, Krone und Streitwagen verliehen. Sichtlich gerührt ließ er sich dann auch umkleiden und bedankte sich bei den vielen Unterstützern, am späteren Abend bei dem einen oder anderem auch recht herzlich.
Zu recht später Stunde ging dann auch dieser Festtag zu Ende.

  • DSC_0681
  • DSC_0689
  • DSC_0690
  • DSC_0710
  • DSC_0702
  • DSC_0698
  • DSC_0694
  • DSC_0711
  • DSC_0714
  • DSC_0724
  • DSC_0728
  • DSC_0735
  • DSC_0744
  • DSC_0750
  • DSC_0751


Wir, der Verein und alle Beteiligten dürfen sich mal auf die Schulter klopfen, was hier in den letzten Jahren alles geschaffen wurde. @claudia.w.: keine Sorge, Stillstand wird es nicht geben – es wird schon an neuen Projekten gearbeitet!




E-Mail
Anruf
Karte