Willkommen bei der SG Frohsinn Oberpfaffenhofen e.V.
 

Das war unser End- und Königsschießen 2019

Zuerst will sich der Verein bei allen Schützen für die rege Teilnahme und gute Stimmung beim End- und Königsschießen bedanken.

Die Königsproklamationen und Preisverteilung fand in gewohnt geselliger Runde am 6. April statt.
Ganz herzlich beglückwünschen wollen wir unseren neuen Schützenkönig Dieter Protz, den Wurst-König Jürgen Schmid und den Brezn-König Matthias Müller.
Bei den Auflageschützen hat sich Volker Meister durchgesetzt und sich zum neuen König küren lassen.

Die kuriose Wirt-Serie und weitere Anekdoten

Unser Wirt hat uns am Preisabend ein tolles bayrisches Essen aufgetischt und das trotz der leisen Beanstandung, er wurde bei seiner besten 10er Serie entscheidend behindert. Nachdem er seine ersten fünf Schüsse alle über 10,0 setzte, fühlten sich einige Schützen berufen die weiteren Schüsse persönlich zu überwachen, was von Christian F. mit der „Hand des Teufels im Nacken“ beschrieben wurde.

Ein unabhängiges Schiedsgericht wurde daraufhin nicht eingesetzt, weil gibt es nicht, und konnte somit auch keinen Regelverstoß feststellen. Klingt ein bisschen komisch, war es auch für alle Beteiligten ;-).

Alle Teilnehmer konnten sich bei der Preisverteilung über tolle Sach- und Geldpreise freuen. Es hat jeder der Schützen einen Preis nach seiner Wahl gefunden, auch wenn manche etwas länger brauchten, oder eine Eingebung von oben/hinten benötigten. (Claudia W. zu Jürgen S.:“Nein, nicht das… das andere… na, geht doch...“ - AdR: Wortlaut aus dem Gedächtnis sinngemäß wiedergegeben).

Der bereits sehr früh in der Woche erzielte 22-Teiler, der noch immer in der „Aufbauphase“ befindlichen Schützin Kristin F., der für die Schützin unverständliches Raunen im Wirtsbereich sorgte, würde im Laufe der Woche noch von Roland K. (21,8-Teiler) und Gerhard K. (2,5-Teiler) übertroffen. Dennoch eine ganz starke Leistung.

Der Abend fand dann in geselliger Runde seinen Ausklang, nachdem der Satz "eine letzte Flinke geht immer" noch das eine oder andere mal gefallen war.

Wir wünschen allen Schützen ein "Gut Schuss" und hoffen auf ein Wiedersehen in der neuen Saison an unseren renovierten Schießständen.

E-Mail
Anruf
Karte